Ein Muss für jeden Waffenliebhaber oder den professionellen Anwendungsfall.

Einsetzbar in den Waffenbereichen Jagd, Forst, Sportschützen, Militär, Polizei, Personenschutz etc.

 

Eine Empfehlung für jeden, der den Lauf seiner Waffen gegen Wasser, Schnee, Sand, Erde und andere Einflüsse effektiv schützen will. 

 

Erhältlich für alle gängigen Kaliber für Gewehre, Pistolen, Revolver und Flinten.

 

Für Büchsen, Gewehre, Pistolen und Revolver sind 2 Versionen des BPP verfügbar:

 

 

 

 

 

Short Version – SV

 

Die Short Version eignet sich am besten für den leichten Einsatz im Gelände und als Laufverschluss für die Waffenreinigung. Mit der Short Version entstehen keine nennenswerten Treffpunktverlagerungen.

 

Anwendungsbereich:

-Leichter Einsatz im Gelände

-Ansitz oder Pirschgänge 

-Waffenreinigung

 

 

Long Version – LV

 

Die Long Version ist für die Nachsuche  im Gelände bestens geeignet. Auch für extreme Belastungen im Gelände ist die Long Version prädistiniert. Die Treffpunktverlagerung ist mit ca. 2-3 cm auf 100 Meter noch gering.

(siehe auch Test bei GEAR Tester)  

 

Anwendungsbereich:

-harter Einsatz im Gelände

 

 

 

Anwendung

 

Der BPP wird in die Mündung gesteckt und eingedrückt.    

 

Dabei ist wichtig, dass der BPP komplett am Lauf anliegt.

 

 

(Achtung: den BPP nicht bei geladener Waffe oder wenn sich Munition im Lauf befindet montieren!). 

 

Durch die spezielle Geometrie und einen speziell hierfür ausgesuchten Werkstoff hält sich der BPP im Lauf der Waffe und dichtet diesen so ab, dass er gegen Eindringen von Wasser, Schnee, Erde, Schmutz (Geäst, Sand, Schlamm, Steine etc.) vollständig geschützt ist.    

 

 

 
Ihre Waffen sind damit jederzeit - trotz des Verschlusses durch den BPP - in jeder Lage sofort einsatzbereit, ohne dass der BPP von Ihrer Waffe entfernt werden muss. 

Bei der Schussabgabe wird der BPP durch den entstehenden Gasinnendruck noch vor Projektilaustritt aus dem Lauf getrieben und in Kleinstteile zersprengt.   

 

 

 

 

 

Gasinnendruckwelle treibt BPP aus dem Lauf

 

 

 

 

 

 

Druckwelle zerstört BPP vor Kugelaustritt

 

 

 

 

 

 

Kugelaustritt 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dadurch können weder bei Mensch noch Tier (Jagdhund) Verletzungen hervorgerufen werden. Für die Demontage (z.B. Reinigung des Laufes) kann der BPP durch einfaches Ziehen an der seitlichen Lasche entfernt und nach der erfolgten Reinigung wiederverwendet werden.

 

Geprüft durch die DEVA und akkreditierte Beschussämter.  

 

(Prädikat wertvoll! Überzeugendes, technisch ausgereiftes Produkt, welches durch seine technische Ausführung alle sicherheitsrelevanten wie auch funktionalen Anforderungen erfüllt).

 

 

nach oben 

 

  

 

 

31219